Hallöchen. 🙂

nun ist der Tag 9 angebrochen und ich fühle mich bisher, vom innerlichen Gefühl her, wie immer – außer dass ich bisher keine Alpträume mehr gehabt habe. ich träume zwar nun von Essen, aber das ist immerhin besser als meine Vergangenheit vor den Augen zu haben. Ausgeschlafen wirke ich irgednwie immer noch nicht, aber naja. Man soll auch mal mit dem zufrieden sein, was man hat.

Ich habe mir für dieses Jahr einige Dinge vorgenommen. Ich möchte was verändern, ich möchte neue Wege gehen. Nicht immer den Weg von früher!

Genauso weiß ich, dass es nicht immer leicht werden wird, aber für seinen Weg sollte man schon schwierige Situationen überstehen!

Mal sehen, was ich am Ende des Jahres alles so verwirklicht habe..